Rechenhilfe für Geringverdiener

Rechenhilfe für Geringverdiener

Sie haben von uns Papier bekommen und ein geringes Einkommen.
Hier erklären wir, wie Sie dieses Papier ausfüllen können.

Sie brauchen:
– eine Kopie Ihrer Lohnsteuerbescheinigung
– zwei Stifte

Malen Sie auf Ihrer Lohnsteuerbescheinigung alle Einkünfte rot an, also die Zeilen 3, 6, 10, 15, 16, 17, 18, 20 und 21.
Malen Sie alle Ausgaben grün an, also die Zeilen 4, 5, 6, 7, 11, 12, 23, 25, 26,27 und 28.
So wie hier:

 

Jetzt rechnen Sie Ihre Einkünfte zusammen.
Danach rechnen Sie Ihre Ausgaben zusammen.

Zum Schluss rechnen Sie: EinkünfteAusgaben = Ergebnis (=“Jahres-Netto-Arbeitsverdienst“)
So wie hier:

 

Jetzt tragen Sie das Ergebnis in Zeile 1 des Papiers GT 4a ein.
Also hier:

Das müssen Sie zweimal machen, wenn zwei Elternteile in Ihrer Familie Geld verdienen.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unser Schulbüro.
Vielen Dank für Ihre Geduld.