Beratung

An unserer Schule ist es uns wichtig für ein gutes Schulklima zu sorgen, in dem sich Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher und andere Mitarbeiter sicher und unterstützt fühlen sollen, damit alle ihre Verantwortung übernehmen können und für das Wohl des Kindes zusammenarbeiten. Für alle diese Fragen haben wir unser Beratungsteam. Die Beratung an unserer Schule ist vielfältig.

Die ersten Ansprechpartner sind die Klassenteams, die Kolleginnen und Kollegen, die mit den Kindern arbeiten.
Sollte weiterer Beratungsbedarf vorhanden sein, können Klassenteams, Lehrkräfte, Erzieherinnen oder Erzieher oder Eltern eine Anfrage an das Beratungsteam der Schule stellen.
Die Beratung ist freiwillig und vertraulich.

 

Das „offene Ohr“

Auch Kinder können sich über einen Briefkasten an das Beratungsteam wenden.


Mögliche Beratungsthemen sind:

• Streit zwischen Kindern
• Familienprobleme und andere private Sorgen
• Konflikte zwischen Kindern und Lehrkräften oder Erziehern
• Schulschwänzen
• Auffälligkeiten im Verhalten
• Gewalt in der Familie
• Mobbing
• Diskriminierung
• Fragen zur Identität und zum Geschlecht

Die Mitglieder des Beratungsteams sind:
Axel Bischoff   Sozialpädagoge
Britta Boller   Förderkoordinatorin
Annette Kühn    Sonderpädagogin
Ursula Mahnkopf   Sozialpädagogin
Eva Rathgen    Beratungslehrerin